Hemingway Haus in Key West

Die Keys sind schön

Hemingway Haus Key West Florida
Hemingway Haus Key West Florida

Der weltbekannte Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Ernest Hemingway lebte in den Jahren 1931 – 1940 in Key West, bevor es ihn anschließend nach Kuba zog. Hemingway war sicherlich einer der berühmtesten Einwohner von Key West. Sein damaliges Anwesen kann man besichtigen, ebenso wie die Nachfahren seiner Katzen. Überall im und um das Haus liegen Katzen herum.

Hemingway Haus kostete 8.000 Dollar

Hemingway hatte dieses Haus für nur 8000 Dollar gekauft, nach heutigem Maßstab wenig Geld. Ernest Hemingway besuchte Key West zum ersten Mal 1928. Dabei sahen er und seine Frau Pauline bei einem Spaziergang durch das Bahama Village das verlassene Haus, welches mit Brettern vernagelt war. Auch heute kann man solche etwas in die Jahre gekommenen Holzhäuser in Key West sehen. Vielleicht machst du es so wie Hemingway? Das Haus wurde aufgrund von Nachlassstreitigkeiten der Familie Tift verkauft, die das Haus erbaut hatten. Das Gebäude wurde 1851 im amerikanischen Kolonialstil aus Muschelkalk erbaut und hat eine umlaufende Veranda. Zum Kaufpreis kam aber noch eine saftige Steuernachzahlung an die Stadt Key West.

Im Inneren des Hemingway House findest du die teilweise originalen Möbelstücke

Hemingway’s Wirken in Key West

Man behauptet, dass Hemingway hier in Key West zu seinem epochalen Werk „Der alte Mann und das Meer“ inspiriert wurde, für das er 1954 den Nobelpreis für Literatur erhielt. Ob es wirklich in Key West war, oder auf einer seiner zahlreichen Angeltouren in den Florida Keys, weiß niemand so genau.

Sicher ist dagegen, dass in der Zeit als Hemingway in Key West wohnte, seine beiden Werke die Die grünen Hügel Afrikas und Wem die Stunde schlägt (For whom the Bell tolls) entstanden sind.

Seine Familie blieb im Hemingway Haus

Auch nach dem Wegzug des Schriftstellers nach Kuba verblieben seine Ehefrau Pauline und die beiden Söhne im Haus, bis Pauline 1951 verstarb. Noch bis zu seinem Tode verbrachte Hemingway immer wieder Aufenthalte in dem Haus auf seinen vielen Reisen, denn er liebte die Florida Keys und das Hochseeangeln.

Infos zum Hemingway Haus

  • Eintritt kostet 13 $.
  • Achtung: Keine Bezahlung mit Kreditkarte möglich!
  • Öffnungszeiten: Täglich 9 – 17 Uhr
  • Adresse: 907 Whitehead Street, Key West
  • Statt einer Führung gibt es eine spezielle App, (iTunes und Google Play Store)
  • Website auf Englisch

Gleich neben dem Haus liegt der markante Leuchtturm von Key West. Man erzählt sich, dass Hemingway den Leuchtturm als Orientierungshilfe nutzte, um sicher nach Hause zu kommen, wenn er in der Duval Street einen über den Durst getrunken hatte.

Die Keys sind schöner

Tom
Über Tom 9 Artikel
Hallo, ich bin Tom. Ich reise für mein Leben gerne. Die Florida Keys haben mich nicht mehr losgelassen. Für mich der schönste Ort auf der Erde!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*